Mittwoch, 1. Juni 2022

STAMPIN@FIRST DESIGNTEAM - Pop Up Karte für Geld-oder Gutscheingeschenke

                                                                                 Hallo und 

        -lich Willkommen 

zu einem weiteren Stampin@First DesignTeam BlogHop.



Das heutige Thema "Geld-/Gutscheinverpackungen" hat sich Katja gewünscht.

Du kommst sicherlich gerade von Astrid, oder bist du gerade bei mir eingestiegen?  Ich bin sicher, jedes Designteammitglied hat ein ganz tolles Projekt für diesen Bloghop als Inspiration vorbereitet.

Bei mir stehen gerade Männergeschenke an, und so ist dieses Thema perfekt für mich und das Beste an der ganzen Sache ist, dass es im aktuellen Hauptkatalog eine ganze Produktreihenkollektion "Männersache" gibt, die ich dann natürlich gerne verwendet habe.
Ich weiß gar nicht wovon ich am meisten schwärmen soll. Das Designpapier ist einfach mega und hält zwei Bögen mit bereits vorgeschnittenen Elementen bereit, oder vielleicht doch Produktpaket "Mein lieber Mann" , ganz tolle maskuline Stempel mit den entsprechenden Stanzformen.  Hinzu kommen noch die kleinen runden Akzente in Metall-Optik, ach, ist diese Produktreihe schön.

Als zweites neues Produkt aus dem aktuellen Katalog habe ich die Mini-Versandtasche benutzt. Sie ist groß genug, um darin eine Gutscheinkarte zu verstecken, oder halt ein netter Umschlag für Bares.

Aus meinem Bestand habe ich dann noch die Stanzformen "Sportevent" aus dem letzten Frühjahrsmini und die Stempelsets "Gut Gesagt", "Geburtstagsmix", und "Nuts About Squirrels" benutzt. Der Orangefarbene Leinenfaden ist ein Rest aus meinem ganz alten Bestand.

Und nun lasse ich einfach die Bilder sprechen. Ach ja, ich habe übrigens eine Pop-Up-Karte für dich. Mein Mann meinte glatt, dass die fertige Karte ganz für ihn gemacht sei, na, wer weiß 😉😊


Den Text unter dem Auto habe ich weg gelassen und nur das Auto mit dem Marker eingefärbt.


Dies ist eher die Rückansicht der Karte, auch hier habe ich eine kleine Tasche angebracht, damit man noch einen Gruß verstecken kann.






Hier kannst du die Größe der Mini-Versandtasche sehen, es passt perfekt eine Gutscheinkarte hinein.


Von hier aus kannst du nun zu Evi rüber hüpfen.


Ich hoffe, ich kann dir eine kleine Inspiration mit meinem Projekt schenken. Wenn es dir gefallen hat, würde ich mich über einen netten Kommentar freuen.

Hier sind noch einmal alle Teilnehmer für dich:










Schön, dass du mich besucht hast und viel Spaß beim Durchhüpfen.

Inge





















Sonntag, 1. Mai 2022

STAMPIN@FIRST DESIGNTEAM - black and white

 WERBUNG für die Produkte von Stampin´Up!, alles selber gekauft.


Hallo und 

-lich Willkommen 

zu einem weiteren Stampin@First DesignTeam BlogHop.




Heute ist wieder der erste Tag eines neuen Monats und so darf auch wieder im Designteam Stampin@First gehüpft werden. Unser heutiges Thema "Schwarz-Weiß" hat sich Silke ausgesucht. 

Da ja bekanntlich zum 03.05.2022 der neue Katalog an den Start geht, wird uns das von mir verwendete Designerpapier "Mustermix", exklusiv für GastgeberInnen, leider verlassen. Ich mag dieses ganz zauberhafte Designerpapier sehr, sowohl die bunte Seite, als auch die Schwarz-Weiß gehaltene.
Aber du darfst dich auf das neue Gastgeberpapier freuen, auch dieses ist farblich echt toll. Wir Demos dürfen es im Rahmen unserer Vororder bereits im Vorfeld testen.

Aber nun lade ich dich zu meinem heutigen Beitrag ein. Du kommst bestimmt gerade von Astrid

Ich zeige dir ein kleines Geschenkset, das mein Schwager von mir bekommen hat. Wir beide feiern am gleichen Tag unseren Geburtstag, nur ist er einige Jährchen älter. 


Das Geschenkset besteht zum einen aus einer "Explosionsbox" für einen kleinen Piccolo und dem Geldgeschenk. Das andere Päckchen beinhaltet etwas zum Schmunzeln für ihn. 


Wenn man den Deckel abhebt,


klappen die oberen Laschen zur Seite



und es kommen der Inhalt und ein paar Grüße zum Vorschein.


Dies ist die zweite Verpackung:
Es ist eine Art "Stiftebox", ich habe aber versäumt, den inneren Aufbau für dich zu fotografieren.










Hier ist die Liste von den von mir verwendeten Materiealien:

Cardstock Schwarz und Grundweiß
Designerpapier Mustermix aus dem Jahreskatalog 2021-2022
Romantische Ranunkeln und die Passenden Stanzen aus dem aktuellen Mini, dieses Set bleibt uns übrigens erhalten,
Stanzformen Landblüten, ebenfalls aus dem aktuellen Mini und auch dieses Produktpaket bleibt uns erhalten,
die Sprüche stammen aus den Sets "Wie ein guter Whiskey",
"Mannomann" und "Geburtstagsmix" (diese beiden Sets verlassen und leider), 
Anhänger nach Mass,
 lagenweise Kreise,
schwarze selbstklebende Sechsecke und Schwarze Kordel.

Ich hoffe, das dir mein Projekt gefallen hat und würde mich über einen netten Kommentar freuen.

Ich leite dich jetzt gerne zu Evi weiter.


Hier sind noch einmal alle Teilnehmer für dich:

Heike  von Papierkult  --setzt heute leider aus--






Kerstin von kreativ-mit liebe --setzt heute leider aus--





Schön, dass du mich besucht hast und viel Spaß beim Durchhüpfen.

Inge


















Freitag, 1. April 2022

STAMPIN@FIRST DESIGNTEAM - tierische Grüße

WERBUNG für die Produkte von Stampin´Up!, alles selber gekauft.


Hallo und 

-lich Willkommen 

zu einem weiteren Stampin@First DesignTeam BlogHop.




Heute dreht sich alles um tierische Grüße.

Du kommst bestimmt von Astrid und hast ihre tolle Idee schon sehen dürfen.



Ich habe mir das Stempelset "Count on me", hier insbesondere das Känguru ausgesucht, da uns dieses Stempelset erhalten bleibt (habe ich das jetzt tatsächlich schon verraten... ups...),

 es ist aber auch ein mega schönes Stempelset.


Ich möchte hiermit eine liebe Freundin grüßen.  Für ihre besondere Mühe für mich möchte ich ihr ein kleines Dankeschön geben und benötige natürlich eine Verpackung. Diese Ausschnittbox wollte ich schon lange einmal ausprobieren. Gesehen habe ich sie bei Youtube bei "Bin Stempeln". Ein bisschen rumgetüftelt, ein Exemplar in die Tonne gekloppt und beim zweiten Versuch hat es dann geklappt, wenn auch mit kleinen Schönheitsfehlern, die aber wahrscheinlich nur ich sehe. Alle guten Dinge sind bekanntlich drei und die dritte Box wird dann perfektioniert.



Geöffnet sieht die Box so aus:


Es passt schon gut was in die Box rein.


Das "Danke" stammt aus dem englischen Stempelset "Biggest Wish" ("Große Wünsche"),

das Herz ist aus dem Stempelset "Grüße mit Herz". Für die Blätter habe ich 

die Stanzformen "perforierte Blumen" benutzt, die Blümchen habe ich mit meiner Lieblingsstanze ausgestanzt. 






Ich hoffe, dir hat mein Beitrag gefallen und ich würde mich über einen netten Kommentar sehr freuen,

und nun schicke ich dich weiter zu Evi.


weiter und wünsche dir noch viele tolle Inspirationen durch unser Designteam.

Hier sind noch einmal alle Teilnehmer:

(Kerstin ist heute leider nicht dabei) 



        


Schön, dass du mich besucht hast.

Inge



Dienstag, 1. März 2022

STAMPIN@FIRST DESIGNTEAM - Rosetten

WERBUNG für die Produkte von Stampin´Up!, alles selber gekauft.


Hallo und 

-lich Willkommen 

zu einem weiteren Stampin@First DesignTeam BlogHop.

Ich freue mich, dass wir zwei neue Mitglieder begrüßen dürfen, herzlich willkommen Carmen und herzlich willkommen Sandra.

Unser heutiges Thema lautet Rosetten, und dieser Themenvorschlag kommt dieses mal von Samantha.

Du kommst jetzt sicherlich von Astrid und hast ihr tolles Projekt gesehen, ich hoffe ich kann dich auch ein wenig inspirieren und mein Projekt gefällt dir. Ich habe eine kleine frühlingshafte oder österliche Deko für dich.









Benutzt habe ich das Stempelset Ostergrüße , hier insbesondere das süße Häschen aus dem Frühjahrsmini und die super schönen Stanzformen "Perforierte Blumen" aus dem Hauptkatalog. ... Ach ja, die Papieräste sind aus meinem Bestand "Stanzformen Blätterfantasie". Eigentlich bin ich ja nicht so der "niedlich" Fan, aber den Hasen finde ich einfach nur Zucker. Ich finde er hat ein hübsches 
Gesichtchen.






Meine Farben sind Savanne, Espresso, Lindgrün und Grundweiß.
den Schriftzug habe ich mit Versamark auf Schwarzen Fabkarton gestempelt und dann in Weiß emboßt.
Ein paar Federn dazwischen, ein bisschen BlingBling und fertig😀.





Die Rosette hat eine Ei-Form. Fest gemacht habe ich sie auf einem Steckschwamm in einem Blecheimer. Bedeckt habe ich das ganze mit einem Stück einer schmalen Federboa und anschließend noch mit ein paar Ästchen und einem Porzellanvogel dekoriert.


Ich hoffe, dir hat mein Beitrag gefallen und ich würde mich über einen netten Kommentar sehr freuen.

Aber nun leite ich dich zu Samantha




weiter und wünsche dir noch viele tolle Inspirationen durch unser Designteam.

Hier sind noch einmal alle Teilnehmer:





   





          Schön, dass du mich besucht hast.

Inge