Donnerstag, 5. Mai 2016

Stampin´Up! Anleitung zur Diamantbox

Nachdem einige nach einer Anleitung für die Diamantbox aus meinem gestrigen Post gefragt haben,

hier ist sie:



Ich habe hierzu das Stanz-und Falzbrett für Geschenktüten (S. 150 aktueller Hauptkatalog) benutzt.

Ihr benötigt ein Stück Farbkarton in der Größe 15 cm x 23 cm. Wenn ihr die Diamantbox bestempeln möchtet, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt.

An die "Start Line" des Stanz- und Falzbrettes anlegen,



punchen und die auf dem Bild schwarz gezeichneten Linien falzen. Markiert euch eine Hilfslinie (s. roter Pfeil), da der Cardstock bis zur Hilfslinie zur "Start Line" durchgeschoben wird.





Solange wiederholen, bis ihr am Ende des Farbkartons angelangt seid.

Mit dem Papierschneider werden nun die restlichen Falzlinien gezogen. Den Farbkarton für die erste Linie bei 8,8 cm anlegen,



für die zweite Falzlinie bei 6,8 cm anlegen.







Nun die Falz für den Deckel ziehen, dabei den Farbkarton drehen und die zweite Falzlinie bei 5 cm anlegen. Bitte achtet darauf, dass der Deckel an der Seite ist, wo nur das kleine Stückchen Deckelboden übrigbleibt. Es wird hinterher abgeschnitten.







So sollte es dann aussehen:





Jetzt werden alle Flächen abgeschnitten, die nicht benötigt werden.
Es sollte dann so aussehen:






Und jetzt braucht ihr nur noch entsprechend der Falzlinien den Farbkarton in Form bringen :




Kleben, dekorieren, befüllen und fertig ist die Diamantverpackung!




Viel Spaß beim Nacharbeiten wünscht euch

Inge

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen